Grüne HerbergenPolnische Gesellschaft für Touristik und Landeskunde

Reserviere die Übernachtung

Wetter

Temperatur: 1°C / -4°C
Shneeregen

Das alte Schloss in Żywiec

Das schöne gotisch-Renaissance- Gebäude wird mit dem Schlosspark im englischen Stil umgegeben. Gegenüber  befindet sich ein  Palast der  Habsburger.

Das alte Schloss ist in Żywiec im 15. Jahrhundert  entstanden. Der Bau des Objekts wird den Fürsten von Oświęcim oder  Mikołaj Strzała dem Graf Kotwicz (die erste Hälfte des 15. Jahrhunderts)zugeschrieben. Am Anfang waren  das ein Wohnturm und ein paar  Häuser, die mit dem Damm und Burggraben umgegeben wurden. Das Schloss wurde ausgebaut und am Ende des 15. Jahrhunderts  hatte es schon Basteien und Schutzmauern. Renaissancegänge, die auf dem Hof des Schlosses  bewundert werden konnten, sind am Ende des 16 . Jahrhunderts entstanden und sollten an das Schloss im Wawel erinnern .Die Besitzer des Schlosses waren die Familien Komorowscy, Wazowie, Wieloposcy und  Habsburger. Die letzten haben in den Jahren 1983-1911 gegenüber den Palast gebaut, der „das neue Schloss” genannt war.

Im 1945 wurde das Objekt  Eigentum der Stadt. Zurzeit  befindet sich in den Gemächern des Schlosses das Stadtmuseum, und um es herum erstreckt sich der Park.

Adresse:

Muzeum Miejskie w Żywcu - Stary Zamek
ul. Zamkowa 2
34-300 Żywiec
woj. śląskie