Grüne HerbergenPolnische Gesellschaft für Touristik und Landeskunde

Reserviere die Übernachtung

Wetter

Temperatur: 2°C / -4°C
Fast wolkenlos

Willa Koliba

Villa Koliba - das erste Gebäude im Stil von Zakopane in Zakopane, von Stanislaw Witkiewicz entworfen. Der Name einer Hütte in einer belebten Berg Almhütte. Baujahr 1892 - 1893, Investor Zygmunt Gnatowski budorze (sonst budarze): Maciej Raupe, Staszek Bobak, Klimek Bachleda, Jasiek Stachon. In 1901 wurde der Westflügel wurde, um die Geschichte Fragment hinzugefügt.

Zygmunt Gnatowski, der ursprünglich wollte ein einfaches Hochland Hütte zu errichten und legte es in ihren ethnographischen Sammlungen - Die Villa wurde für den Gutsbesitzer aus Podolien gebaut. Im Jahre 1891 schuf er Entwürfe Koliba, und es wurde von lokalen highlanders gebaut, unter der Aufsicht von Witkiewicz in 1892-1893 Street. Koscieliska. Das Ergebnis ist ein größeres Objekt, aber: im Ostflügel Highlander Kammer zum Zweck der ethnographischen Sammlungen und in die Geschichte Westflügel Flur von der Kammer getrennt sind Wohnzimmer, Schlafzimmer und ein zweites Schlafzimmer im Obergeschoss und der Raum genutzt.

Von 4. Dezember 1993 in Koliba Villa beherbergt das Museum des Zakopane-Stil. Stanislaw Witkiewicz (Teil des Tatra-Museum).