HerbergePTTK- Berghütte auf Turbacz

Reserviere die Übernachtung

PTTK- Berghütte auf Turbacz

Bestimme die Route

Wetter

Temperatur: 3°C / -2°C
Bewölkt
PTTK- Berghütte auf Turbacz
  • Foto
  • Foto
  • Foto
  • Foto

PTTK- Berghütte auf Turbacz

Die Berghütte ist auf der Höhe von 1283 m ü.d.M. am Rande der Lichtung Wolnica, die zur Hochweide Długa gehört, unter dem Gipfel Turbacz in Gorce gelegen.

Die erste Berghütte auf Turbacz wurde auf der Lichtung Wisielakówka, dank der Mühe der Abteilung PTT in Gorce im 1925 gebaut. Leider schon im Dezember 1933 wurde sie verbrannt. Wahrscheinlich waren die Täter die Wilderer, denen die Touristenbewegung die „Geschäfte” störte.

Der Bau der zweiten Berghütte, diesmal am Oberrande der Hochweide Długa, wurde durch den Ausbruch des Zweiten Weltkrieges unterbrochen. Im Juli 1943 wurde das Objekt von den deutschen Truppen übernommen, und im November dieses Jahres wurde es verbrannt.

Der Bau der gegenwärtigen Berghütte wurde im1958 beendet, und im 1990 wurde die Modernisierung durchgeführt. Das ist ein großes Steingebäude, das 110 Personen übernachten kann. Zur Verfügung sind 2-, 3-, 4-, 6- und Mehrpersonenzimmer, und auch 3-Personenappartaments mit Bad, Küche und der kompletten Ausstattung. In der Berghütte befindet sich auch der Kaminsaal, das Cafe, Aufbewahrungsraum für Skier und Speisesaal mit dem Restaurant, das ganztägige Verpflegung anbietet, darunter Speisen der regionalen Küche. Es werden hier zahlreiche Rabatte und Ermäßigungen, u.a. von PTTK oder der Freiwilligen Blutspender akzeptiert. Es werden auch Rabatte für Gruppen und bei längeren Aufenthalten gewährt. Vereinzelte Informationen befinden sich auf der Internetseite der Berghütte.

Die Berghütte liegt am Rande des Nationalparks in Gorce und in der Umgebung befinden sich zahlreiche didaktische Wege. Man kann hier sowohl Wandertourismus, Radtourismus oder Reiten treiben. Und im Winter sind diese Gebiete für Skilanglauf geeignet.

Neben der Berghütte, in dem kleinen Gebäude im Wald, wurde im1980 das Museum der Kultur und der Bergtouristik PTTK geöffnet. Und in der Hochweide Długa, auf der das Kulturweiden der Schafe geführt wird, funktioniert die Saisonberghütte. Vom der Terrasse vor dem Eingang der Berghütte kann das schöne Panorama von Tatry und Pieniny bewundert werden.

In der Berghütte auf Turbacz findet jedes Jahr WinterCamp statt, also das Schulungslager für Touristen. Sie sammeln hier beim Biwakieren im Winter und beim Treiben des Outdoor-Sports die Erfahrung.

Kontakt:
Adresse: Schronisko Górskie PTTK na Turbaczu
ul. Kowaniec 1, skr. pocztowa 102
34-400 Nowy Targ
Telefon: 18 266 77 80
Handy: 666 726 893
E-Mail- Adresse: schronisko@turbacz.net
www.turbacz.net

Der Gastgeber der Berghütte ist der Kollege Aleksander Długopolski



http://turbacz.net/
Freie Plätze | Alle Plätze | Inne schroniska
Die Verfügbarkeit der Plätze wird überprüft
Es gibt keine Plätze im angegebenen Zeitraum